Nosokomiale Infektionen

Bei Krankenhausinfektionen, auch "nosokomiale Infektionen" genannt, handelt es sich um Infektionen, die in medizinischen Einrichtungen durch z.B. Bakterien, Viren oder Pilze ausgelöst werden.

Die Initiative „Nosokomiale Infektionen“ des BVMed will durch Bereitstellung von didaktisch aufbereiteten Informationen zur Verhinderung nosokomialer Infektionen beitragen. Von besonderer Bedeutung ist dabei das Wissen um die Übertragungswege und das daraus resultierende verantwortliche Handeln in der täglichen Praxis.

Infektionen vermeiden
Bewusst handeln


Dafür stellt die Initiative auf ihrer Webseite gratis nutzbare Grafiken zur Verfügung, die sich zur Präsentation im Rahmen von Schulungen ebenso eignen wie für den Download und das private Studium. Das Informationsangebot wird sukzessive ergänzt.


Anregungen an unsere Kontaktanschrift ni@bvmed.de sind willkommen!
  • Hygieneseiten des Berufsverbands der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)...

    Weiterlesen
  • Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V. (DGHM)...

    Weiterlesen
  • Weiterlesen
  • Arbeitskreis "Krankenhaus- & Praxishygiene" der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)...

    Weiterlesen
  • Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. (DGKH): Infektionskrankheiten...

    Weiterlesen
  • Prävention von nosokomialen Infektionen und Krankenhaushygiene im Infektionsschutzgesetz (IfSG)
    Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut (RKI)...

    Weiterlesen
  • Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert Koch-Institut (RKI)...

    Weiterlesen
  • Robert Koch-Institut: Krankenhaushygiene (RKI)...

    Weiterlesen
  • Outbreak database
    Datenbank für in der Literatur publizierte Ausbrüche nosokomialer Infektionen...

    Weiterlesen
  • Aktion Saubere Hände...

    Weiterlesen

©1999 - 2017 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik