Prävention

In der Vergangenheit konnte immer wieder gezeigt werden, wie die Schaffung nachhaltiger Maßnahmen zur Prävention nosokomialer Infektionen beiträgt. Die Nachvollziehbarkeit der Infektionswege kann die konsistente Umsetzung dieser Maßnahmen erleichtern.


Prof. Dr. Christine Geffers,
Oberärztin am Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Charité, Berlin

  1. Die wichtigsten Infektionspräventionsstrategien in Einrichtungen des Gesundheitswesen
  2. Prävention der wichtigsten Infektionsarten
  3. Händedesinfektion
  • 1. Händedesinfektion; 2. Einhaltung hygienischer Standardmaßnahmen; 3. Isolierungsmaßnahmen bei Feststellung spezieller Erreger; 4. Desinfektion und Sterilisation; 5. Surveillance nosokomialer Infektionen; 6. Regelmäßige Aus- und Weiterbildung zu infektionspräventiven Themen; 7. Impfen des medizinischen Personals

    Weiterlesen
  • Gefäßkatheter-assoziierte Infektionen; Wundinfektionen; Atemwegsinfektionen; Harnwegsinfektionen beim Mann; Harnwegsinfektionen bei der Frau

    Weiterlesen
  • startbild-ohne-rahmen

    Grafik zur Online-Nutzung, Offline-Nutzung und zum Ausdrucken

    Weiterlesen

©1999 - 2017 BVMed e.V., Berlin – Portal für Medizintechnik